Ohrmassage Austausch in Berlin

Aktuelles Ohrlochforum
Antworten
Sascha Berlin
Beiträge: 14
Registriert: Fr Dez 28, 2018 8:18 pm

Ohrmassage Austausch in Berlin

Beitrag von Sascha Berlin » So Jan 06, 2019 8:24 pm

Ich explizit offen für Menschen beiden Geschlechts!
Und habe Lust auf einen Massageaustausch der besonderen Art: Ich finde nämlich Ohrmassagen besonders reizvoll, sowohl empfangend als auch gebend. Du und ich begegnen uns für z.B. 30 min + 30 min sanft stimulierende Massage unserer Ohren. Für viele mag das absurd klingen, wer eine ähnlich Vorliebe hat braucht keine weitere Erklärung ;-)

Bisher habe ich Zusammenkünfte dieser Art mit Frauen genossen, ich bin aber explizit auch neugierig soetwas mal mit einem Mann zu erleben. Dieser sollte (wie ich auch) Neugier, Sanftheit und Respekt mitbringen.
Schreib' mir unter: sascha.berlin1@gmx.de

Was wäre das schönste, was Du in den nächsten Wochen im Zusammenhang mit Deinem Ohrfetisch erleben könntest?

In diesem Post findest Du meine Antwort als Einladung, um diese im realen Leben zu erleben (in Berlin).

Kurz über mich (unten noch mehr):
Ich bin ein Mann, mitte 30 und immer wieder mal ein paar Tage in Berlin, so auch dieses Wochenende.
Meine Ohren sind jeweils 7 x durchstochen, ich trage Barbells und CBRs in den meisten Löchern.
Meine Ohrläppchen sind weit genug gedehnt, dass der kleine Finger einer Frauenhand hinein und hindurch gesteckt werden kann. Im Alltag trage ich darin Plugs.

Hast Du auch eine ausgeprägte Vorliebe für Ohrringe, Mehrfachohrlöcher und Piercings?

Was Du mit mir erleben kannst:

1. Wir treffen uns irgendwo draußen, an einem öffentlichen neutralen Ort, wo wir trotz der Öffentlichkeit durch Abstand zu anderen noch eine gewissen Privatsphäre haben, d.h. andere nicht unmittelbar daneben sitzen und zuhören.

2. Ich habe für Dich ein offenes Ohr, ja sogar zwei ;-) Ich höre Dir zu, während Du über Deine Vorlieben und Phantasien bzgl. Ohrringen und Ohrlöchern sprichst. Wenn Du magst, darfst Du mich natürlich auch befragen.

3. Wenn eine gewissen Vertrautheit entstanden ist, werde ich dafür offen sein, dass Du meine Ohren anfassen darfst, wenn Du möchtest. Sanft Streicheln, Sanft ziehen, vieles ist möglich. Im Sommer könnten wir uns in einem Park treffen. Aber da gerade Winter ist, müssen wir an dieser Stelle kreativ werden und ggf. einen Ort finden, mit dem wir uns beide wohlfühlen. Muss ja auch nicht unbedingt beim ersten Treffen passieren, vielleicht wollen wir auch erstmal "nur" miteinander sprechen.

4. Bei Sympathie und einem guten Gefühl währenddessen und auch nachher bin ich ggf. auch offen für weitere Treffen.

Ich biete zunächst einmal an, dass Du aktiv sein darfst, während ich mich hingebe, weil ich vermute, dass es Dir auf diese Weise leichter fällt, den Schritt aus dem Forum ins echte Leben zu machen. Falls Du die Rollen lieber tauschen möchtest und Du die von mir oben beschriebene Rolle lieber selbst einnehmen möchtest wäre ich dafür auch offen.

Bei Interesse oder Fragen schreib' mir unter:
sascha.berlin1@gmx.de

Hintergrund: Warum ich das anbiete:
Meine ersten Ohrlöcher habe ich mir erst mit ca. 30 stechen lassen weil ich Angst vor Reaktionen meiner Umwelt hatte. Mittlerweile lebe ich meine Vorliebe komplett offen aus (14 deutlich sichtbare Piercings in den Ohren). Die ersten 30 Jahre meines Lebens habe ich mir gewünscht, selbst Ohrlöcher zu haben, mich aber nicht getraut. Einige meiner Freundinnen aus dieser Zeit hatten Mehrfachohrlöcher, zwei auch Piercings oben in den Ohren. Ihre Ohren anzufassen war wunderschön für mich. Heute habe ich selbst gepiercte Ohren die ich anfassen kann und das tue ich natürlich auch. Meine besondere Vorliebe im Kontakt mit anderen auszuleben ist natürlich weiterhin noch reizvoller. Und da ich nun selbst Ohrlöcher habe bin ich auch flexibler geworden. Ich kann diese Art von Kontakt nun nicht mehr nur mit Frauen erleben die ihrerseits gepierct sind, sondern auch mit solchen, die keine oder nur 1-2 Ohrlöcher haben. Entscheidend für mich ist nur, dass Du selbst eine ausgepräge Vorliebe dafür hast, mit Worten oder Deinen Händen die gepiercten Ohren eines anderen Menschen zu berühren. Also nicht, dass Du es (wie manche von meinen früheren Freundinnen) nur "mir zu liebe" tust, obwohl es für Dich keinen eigenen Reiz hat. Ich habe nun ausschließlich Lust auf diejenigen, die diesen Reiz selbst verspüren und aus eigenem Antrieb in einer Haltung von Respekt und Neugier mit diesem besonderen Kontakt experimentieren wollen.

Falls dies nicht Deinen Geschmack trifft, bitte ich um respektvollen Umgang.
Ohrmassage Austausch in Berlin :)
https://karst007.uber.space/ohrlochforum/bb/viewtopic.php?f=2&t=13
Bitte Adresse in Adesszeile kopieren, offenbar sind in der Signatur keine klickbaren Links erlaubt :roll:

Antworten