Stechmethoden

Aktuelles Ohrlochforum

Moderatoren: 3OO3, Manuell

Roland
Beiträge: 36
Registriert: Mi Apr 08, 2020 4:48 am

Re: Stechmethoden

Beitrag von Roland »

Hi Tini,

mein damaliger Arbeitgeber wollte das auf keinen Fall, so hab ich immer über den Sommerurlaub welche getragen, nur die zwei,drei Wochen waren halt zu kurz für ein bestehendes Loch. Meiner damalige Freundin gefiel das aber sehr bei mir, sie war auch die jenige welche dir sie mir immer stechen durfte. Jetzt würde es mit dem Arbeitgeber passen, aber dafür im Privaten Umfeld nicht.
Zuletzt geändert von Roland am So Nov 15, 2020 6:08 am, insgesamt 1-mal geändert.
Tini
Beiträge: 85
Registriert: So Sep 08, 2019 2:56 pm

Re: Stechmethoden

Beitrag von Tini »

Hallo Roland,
War bestimmt eine schöne Erfahrung als dir deine Freundin die Ohrringe gemacht hat. Ich empfand es auch schön als mir mein Mann ein weiteren Ohrring gestochen hat, wie beim Juwelier nur aufregender.

Willst du den wirklich Ohrringe tragen oder ist es dir egal?

LG Tini
Roland
Beiträge: 36
Registriert: Mi Apr 08, 2020 4:48 am

Re: Stechmethoden

Beitrag von Roland »

Hallo Tini,

ja eine wirklich sehr schöne Erfahrung, sehr Intensiv und Persönlich. Besonders da wir es als etwas "besonderes" Zelebrierten und gerade zu Anfangs sie sich auch immer welche von mir stechen lies.
Ab und an wäre es schon mal schön, mir würden ja schon die Löcher reichen wo ich dann bei Lust und Laune mal was reingeben könnte.

lg
Kagi
Beiträge: 50
Registriert: Sa Mär 09, 2019 11:49 am

Re: Stechmethoden

Beitrag von Kagi »

Hallo Roland,
sich gegenseitig Löcher machen finde ich auch eine interessante Erfahrung die ich nicht missen will. Meinst du bekommst deine Freundin nicht dazu überredet dass sie dir ein Loch sticht? Ich würde sie immer wieder mal Fragen, wenn sie merkt dass es dir ernst ist, wird es wohl was werden.
Oder du musst dir die Löcher selbst stechen.

LG Kathi
Zuletzt geändert von Kagi am So Nov 15, 2020 2:03 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Kagi
Beiträge: 50
Registriert: Sa Mär 09, 2019 11:49 am

Re: Stechmethoden

Beitrag von Kagi »

Tini hat geschrieben: Mo Nov 09, 2020 1:10 pm Hallo Andy,
da hattest du wirklich keine Zeit um nachzudenken, ist manchmal auch besser so. Spontane Entscheidungen sind meist nicht schlecht.
Damals hatte ich mehrmals mit dem Gedanken gespielt, dass ich mit ihm zum Juwelier gehe um mir einen weiteren Ohrring zu schießen. Ich ließ es dann aber da ich für mein Empfinden genügend Ohrringe hatte.
Insgeheim wünschte ich mir dass er von sich aus Ohrringe will und diese sich ohne mein Zutun machen lässt. Später hat dann ja doch noch geklappt, als er sich seinen ersten Ohrring machen ließ war ich dann diejenige die den zweiten Stecker bekam.

Nachdem du schon ein Ohrring hast, sind doch die weiteren einfacher.

Bin gespannt ob deine Freundin weitere Ohrringe will.

@Kathi: klingt gut sieht bestimmt auch gut aus, hast du lange gebraucht bis du ihn überzeugt hast?

LG Tini
Hallo Tini,
Es war eigentlich ganz einfach, ich habe es zwei bis dreimal erwähnt dass mir weitere Ohrringe an ihm gefallen würden, dann durfte ich ihm die Ohrringe stechen. Ich bin überzeugt, dass es beim ersten Ohrring deutlich länger gedauert hätte, von sich allein wäre er niemals zum Juwelier gegangen. Als ich ihn begleitete wollte er es auch nicht beim Juwelier machen lassen und hat mir gebeten ihm privat die Löcher zu stechen.
LG Kathi
Andy
Beiträge: 10
Registriert: Do Okt 22, 2020 2:29 pm

Re: Stechmethoden

Beitrag von Andy »

Tini hat geschrieben: Mo Nov 09, 2020 1:10 pm Hallo Andy,
da hattest du wirklich keine Zeit um nachzudenken, ist manchmal auch besser so. Spontane Entscheidungen sind meist nicht schlecht.
Damals hatte ich mehrmals mit dem Gedanken gespielt, dass ich mit ihm zum Juwelier gehe um mir einen weiteren Ohrring zu schießen. Ich ließ es dann aber da ich für mein Empfinden genügend Ohrringe hatte.
Insgeheim wünschte ich mir dass er von sich aus Ohrringe will und diese sich ohne mein Zutun machen lässt. Später hat dann ja doch noch geklappt, als er sich seinen ersten Ohrring machen ließ war ich dann diejenige die den zweiten Stecker bekam.

Nachdem du schon ein Ohrring hast, sind doch die weiteren einfacher.

Bin gespannt ob deine Freundin weitere Ohrringe will.

@Kathi: klingt gut sieht bestimmt auch gut aus, hast du lange gebraucht bis du ihn überzeugt hast?

LG Tini
Hallo
während mir meine Freundin meinen Ohrring und das Ohrloch reinigte schwärmte sie mir mal wieder vor wie gut mir weitere Ohrringe stehen würden. Über die Antwort dass ich mir links einen zweiten vorstellen kann freute sie sich und wollte mit mir gestern noch in die Stadt. Wir waren uns dann aber unsicher ob die Schmuckläden wegen Corona offen haben.
Sie selbst kann sich auch weitere Ohrringe vorstellen. Sie wollte das vor einigen Jahren schon mal machen doch der Juwelier hat ihr den nicht geschossen, da der dritte schon im Knorpel ist. Zum Piercer will sie deswegen auch nicht gehen.
Ihr habt doch bestimmt Erfahrung mit selberstechen könnt ihr uns Tipps geben
LG Andy
Roland
Beiträge: 36
Registriert: Mi Apr 08, 2020 4:48 am

Re: Stechmethoden

Beitrag von Roland »

Kagi hat geschrieben: So Nov 15, 2020 1:06 pm Hallo Roland,
sich gegenseitig Löcher machen finde ich auch eine interessante Erfahrung die ich nicht missen will. Meinst du bekommst deine Freundin nicht dazu überredet dass sie dir ein Loch sticht? Ich würde sie immer wieder mal Fragen, wenn sie merkt dass es dir ernst ist, wird es wohl was werden.
Oder du musst dir die Löcher selbst stechen.

LG Kathi
Hallo Kathi,

gestern hab ich es mal wieder vorsichtig angeschnitten, leider ist sie nicht darauf eingestiegen. Aber sie möchte ja auch noch ein Loch. Mal schauen, aber Steter Tropfen höhlt ja bekanntlich den Stein. :)
Selbst stechen naja, ob die dann so richtig gerade werden da bin ich mir nicht sicher.
Kagi
Beiträge: 50
Registriert: Sa Mär 09, 2019 11:49 am

Re: Stechmethoden

Beitrag von Kagi »

Andy hat geschrieben: So Nov 15, 2020 5:13 pm
Tini hat geschrieben: Mo Nov 09, 2020 1:10 pm Hallo Andy,
da hattest du wirklich keine Zeit um nachzudenken, ist manchmal auch besser so. Spontane Entscheidungen sind meist nicht schlecht.
Damals hatte ich mehrmals mit dem Gedanken gespielt, dass ich mit ihm zum Juwelier gehe um mir einen weiteren Ohrring zu schießen. Ich ließ es dann aber da ich für mein Empfinden genügend Ohrringe hatte.
Insgeheim wünschte ich mir dass er von sich aus Ohrringe will und diese sich ohne mein Zutun machen lässt. Später hat dann ja doch noch geklappt, als er sich seinen ersten Ohrring machen ließ war ich dann diejenige die den zweiten Stecker bekam.

Nachdem du schon ein Ohrring hast, sind doch die weiteren einfacher.

Bin gespannt ob deine Freundin weitere Ohrringe will.

@Kathi: klingt gut sieht bestimmt auch gut aus, hast du lange gebraucht bis du ihn überzeugt hast?

LG Tini
Hallo
während mir meine Freundin meinen Ohrring und das Ohrloch reinigte schwärmte sie mir mal wieder vor wie gut mir weitere Ohrringe stehen würden. Über die Antwort dass ich mir links einen zweiten vorstellen kann freute sie sich und wollte mit mir gestern noch in die Stadt. Wir waren uns dann aber unsicher ob die Schmuckläden wegen Corona offen haben.
Sie selbst kann sich auch weitere Ohrringe vorstellen. Sie wollte das vor einigen Jahren schon mal machen doch der Juwelier hat ihr den nicht geschossen, da der dritte schon im Knorpel ist. Zum Piercer will sie deswegen auch nicht gehen.
Ihr habt doch bestimmt Erfahrung mit selberstechen könnt ihr uns Tipps geben
LG Andy
Hallo Andy,
wir haben Studex 75 Titanstecker verwendet. Bei Mein Ohrstecker de sind die leider nicht mehr für Privatkunden käuflich, darum habe ich sie mir in der Ebucht besorgt. Die Teile sind steril verpackt und einfach in der Handhabung da die Stecker in einem Adapter drin sind den du zum Stechen verwenden kannst. Bei stechen darfst du nicht zaghaft sein, einfach zügig durchdrücken, sonst wird es schmerzhaft. Venenverweilkanülen kannst du auch verwenden die bekommst du für wenig Geld in der Apotheke. Ich bin gespannt was ihr macht.
LG Kathi
Stichkanal
Beiträge: 54
Registriert: Do Apr 18, 2019 4:56 am

Re: Stechmethoden

Beitrag von Stichkanal »

Hi Andy, hab bisher auch alles mit Venenverweilkanülen gestochen, die sind super, und man hat noch variable Längen.
Hab immer Titan Stäbe genommen, und hab die noch Mal 30min abgekocht, hatte nie Probleme damit gehabt.
Viel Erfolg beim stechen :D
Tini
Beiträge: 85
Registriert: So Sep 08, 2019 2:56 pm

Re: Stechmethoden

Beitrag von Tini »

Roland hat geschrieben: So Nov 15, 2020 5:49 am Hallo Tini,

ja eine wirklich sehr schöne Erfahrung, sehr Intensiv und Persönlich. Besonders da wir es als etwas "besonderes" Zelebrierten und gerade zu Anfangs sie sich auch immer welche von mir stechen lies.
Ab und an wäre es schon mal schön, mir würden ja schon die Löcher reichen wo ich dann bei Lust und Laune mal was reingeben könnte.

lg
Hallo Roland,
es scheint fast so als würde dich das stechen der Löcher mehr reizen als Schmuck zu tragen. Bei meinem Mann war auch neugierig wie es sich anfühlt wenn man Ohrringe bekommt, ich war mir nach dem ersten Ohrring bei ihm auch nicht sicher ob er den tragen will.
Wie viele Ohrringe will sich deine Freundin noch machen lassen?
LG Tini
Antworten