Seite 1 von 2

Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Sa Feb 09, 2019 11:04 pm
von Manuell
Hat das schon mal wer gemacht von euch? Wenn ja zu welchen anlass? Bzw auch warum nicht permanent?

Lg manuell

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: So Feb 10, 2019 10:31 pm
von Ohrlochpistole
Interessante Idee... 😀

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Mo Feb 11, 2019 3:14 pm
von Ohrlochpistole
Manuell hat geschrieben:
Sa Feb 09, 2019 11:04 pm
Hat das schon mal wer gemacht von euch? Wenn ja zu welchen anlass? Bzw auch warum nicht permanent?

Lg manuell
Hast du es denn schon mal gemacht? Bzw würde dich das interessieren es mal zu probieren?

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Mo Feb 11, 2019 8:43 pm
von Micha
Ich war schonmal kurz davor, in so einen Laden rein zu gehen und nach Ohrlöchern zu fragen. Hätte sie auch direkt wieder raus gemacht. Hab mich allerdings nicht getraut.
Vielleicht bedarf es ja mal irgendwann externer Motivation

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Mo Feb 11, 2019 9:57 pm
von Ohrlochpistole
Micha hat geschrieben:
Mo Feb 11, 2019 8:43 pm
Ich war schonmal kurz davor, in so einen Laden rein zu gehen und nach Ohrlöchern zu fragen. Hätte sie auch direkt wieder raus gemacht. Hab mich allerdings nicht getraut.
Vielleicht bedarf es ja mal irgendwann externer Motivation
Wie an meinem Nick unschwer zu erkennen ist wäre das jederzeit möglich, Löcher zu stechen .... :D

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Mo Feb 11, 2019 10:14 pm
von Manuell
Ich komme aus österreich und da stechen viele juweliere nur die klassischen lobes .. bis maximal zum 3. ohrloch und das zahlt sich dann nicht aus für mich ( stehe auf vollgepiercte ohren :) ) und bei nen piercer wär mir das einfach zu teuer bei nen stückpreis von über 20€ ...
Ich wüsste auch nicht wo ich sie tragen würde denn ich e es von meinem näherenbekanntschaftskreis nicht zeigen

Mit freundlichen Grüßen
Manuell

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Di Feb 12, 2019 6:23 am
von Ohrlochpistole
Wäre es nicht ein Anfang mal 2 bis 3 lobes pro Seite, je nachdem wie groß deine Ohrläppchen sind und wieviel Platz da ist, als playpiercings zu machen? Mit der Ohrlochpistole würde ich auch nur die Ohrläppchen stechen, am Knorpel würde ich nichts machen, zu riskant. Würde mich da gerne mal mit dir unterhalten bzw treffen, ich komme auch aus Österreich.... 😀

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Di Feb 12, 2019 11:57 am
von Manuell
Nja wenn die gerade mal ein paar stunden drinnen sind dann ist mir der finanzielle aufwand zu gross beim piercer ... von wo aus österreich bist du denn ?

Lg manuell

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: Di Feb 12, 2019 4:48 pm
von Ohrlochpistole
Komme aus dem Raum Wien. Schade, dass es hier keine Möglichkeit gibt mit dir private Nachrichten zu schreiben.... Würde mich da gerne mit dir unterhalten darüber..... :D

Re: Ohrlöcher als playpiercings?

Verfasst: So Mai 05, 2019 6:00 pm
von Pit
Ja klar - nach den ersten dauerhaften Ohrringen hatte ich mir immer wieder mal 2-3 Stecker stechen lassen und dann am nächsten Tag einzelne wieder rausgemacht... So habe ich mich - indem immer wieder mal ein bis zwei Stecker dringelassen habe - langsam hochgearbeitet ...