Ohr schmerzt

Aktuelles Ohrlochforum
Kagi
Beiträge: 43
Registriert: Sa Mär 09, 2019 11:49 am

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von Kagi » So Dez 01, 2019 6:19 pm

Tini hat geschrieben:
So Nov 17, 2019 2:19 pm
Hallo,
die ganze Urlaubswoche hat er den Stecker drin. Gegen Ende seines Urlaubs hat er den Stecker herausgenommen.
Als ich es bemerkte habe ich ihn darauf angesprochen wo der Ohrring ist. Er hatte ihn aus Angst vor negativen Reaktionen seiner Kollegen entfernt.
Ich konnte ihn überzeugen den Stecker wieder anzulegen. Obwohl er den Stecker vielleicht eine Stunde draußen hatte und das Loch noch sichtbar war, brauchte ich eine Weile bis der Stecker wieder drin war, es war für ihn ein wenig schmerzhaft.

Seine Sorgen waren völlig unbegründet, auf der Arbeit bekam er wie erwartet nur vereinzelte Kommentare die durchweg positiv waren.

Mittlerweile trägt er den Stecker.

LG Tini
Hallo Tini,
das kenne ich, mein Freund hat sich auch Gedanken gemacht was die anderen Sagen. Ich musste ihn überzeugen, dass er Ohrringe in der Öffentlichkeit trägt. Er ließ sich von mir beidseitig Ohrlöcher machen. Er trägt er beidseitig eine Creole und links zusätzlich noch einen Stecker.
Die Sorgen waren bei meinem Freund völlig unbegründet, es gab fast nur Lob und Zustimmung.

LG Kathi

jetztauchmitloch
Beiträge: 19
Registriert: Di Jan 22, 2019 10:45 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von jetztauchmitloch » Fr Dez 06, 2019 9:21 am

Tini hat geschrieben:
Sa Nov 30, 2019 12:52 pm
Hallo,
die Löcher heilen gut.
Er trägt immer noch seinen Erststecker was gut ist.
Habe ihm vorhin den Ohrstecker den Ohrstecker zum Reinigen herausgenommen und ihm kurz eine meiner Croelen angelegt. Die war etwas zu weiblich sah aber trotzdem gut aus. Zu Weihnachten schnek ich ihm Creolen. Wenn er die trägt, können durchaus noch weitere Löcher dazu kommen.

Kann es sein dass heutzutage die Erststecker nicht mehr so dick sind wie die von früher. Ich hatte richtig Mühe einen Stecker durch mein neues Loch zu bekommen. Als der Stecker dann drin war spürte ich anfänglich einen Druck im Ohrloch.

LG Tini
Hallo,
die Erststecker sind heute viel dünner als früher, weil praktisch der Erststecker nur eine Art Nadel ist und das Loch durchsticht.

Und halte uns auf dem Laufenden, wenn es bei euch neue Ohrlöcher gibt.
Gruß

Tini
Beiträge: 67
Registriert: So Sep 08, 2019 2:56 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von Tini » So Feb 02, 2020 6:26 pm

Hallo,

seit Weihnachten trägt mein Mann seine Creole, sieht richtig gut aus. Als ich ihm sein Weihnachtsgeschenk anlegte, habe ich ihn darauf angesprochen, dass es mir gut gefallen würde wenn er rechts die andere Creole trägt. Gestern beim Bummeln, als wir bei Juwelier vorbeikamen, habe ich ihn nochmals darauf angesprochen und bin mit ihm in den Laden. Wir wurden von der Verkäuferin vom letzen mal begrüßt, ich sagte dass wir weitere Ohrringe machen lassen wollen. Wir nahmen die gleichen Stecker wie beim letzen Mal. Als sich mein Mann gesetzt hatte, fragte sie ob er den Ohrring rechts haben will. Mein Mann meinte sie soll einen Stecker erst mal ins linke Ohr machen. Kurze Zeit später hatte er den Stecker drin. Nachdem sie ihm die Creole wieder angelegt hatte, zeigte sie ihm sein Ohr im Spiegel. Während er sich betrachtete, sagte ich ihm dass es gut aussieht, er soll sich doch anderen den Stecker rechts reinmachen lassen. Er nickte und kurze Zeit später war der Stecker drin. Es steht ihm richtig gut. Gestern Abend bemerkte ich wie sich mein Mann im Spiegel anschaute, dabei gestand er mir es ihm gefällt und dass er froh ist das er es beidseitig gemacht hat.

Nach Weihnachten hätte ich nie gedacht dass er sich weitere Löcher machen lässt, dieses mal war es recht einfach. Ich bin stolz auf ihn.

LG Tini

jetztauchmitloch
Beiträge: 19
Registriert: Di Jan 22, 2019 10:45 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von jetztauchmitloch » Di Feb 04, 2020 9:32 am

Tini hat geschrieben:
So Feb 02, 2020 6:26 pm
Hallo,

seit Weihnachten trägt mein Mann seine Creole, sieht richtig gut aus. Als ich ihm sein Weihnachtsgeschenk anlegte, habe ich ihn darauf angesprochen, dass es mir gut gefallen würde wenn er rechts die andere Creole trägt. Gestern beim Bummeln, als wir bei Juwelier vorbeikamen, habe ich ihn nochmals darauf angesprochen und bin mit ihm in den Laden. Wir wurden von der Verkäuferin vom letzen mal begrüßt, ich sagte dass wir weitere Ohrringe machen lassen wollen. Wir nahmen die gleichen Stecker wie beim letzen Mal. Als sich mein Mann gesetzt hatte, fragte sie ob er den Ohrring rechts haben will. Mein Mann meinte sie soll einen Stecker erst mal ins linke Ohr machen. Kurze Zeit später hatte er den Stecker drin. Nachdem sie ihm die Creole wieder angelegt hatte, zeigte sie ihm sein Ohr im Spiegel. Während er sich betrachtete, sagte ich ihm dass es gut aussieht, er soll sich doch anderen den Stecker rechts reinmachen lassen. Er nickte und kurze Zeit später war der Stecker drin. Es steht ihm richtig gut. Gestern Abend bemerkte ich wie sich mein Mann im Spiegel anschaute, dabei gestand er mir es ihm gefällt und dass er froh ist das er es beidseitig gemacht hat.

Nach Weihnachten hätte ich nie gedacht dass er sich weitere Löcher machen lässt, dieses mal war es recht einfach. Ich bin stolz auf ihn.

LG Tini
Hallo,

wow, klasse, daß er jetzt gleich so mutig war, sich 2 Ohrringe auf einmal stechen zu lassen . Da hat sich deine Ausdauer gelohnt. Wie sich doch die lange Ablehnung und Ungewissheit gewandelt hat. Das hättest Du dir vor einem halben Jahr nicht träumen lassen.

Hast Du auch noch ein neues Ohrloch dazu bekommen?

Da stehe ich ja fast wieder in Versuchung für Ohrloch Nummer 3

Gruß Chris

Rufus
Beiträge: 28
Registriert: So Nov 03, 2019 3:53 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von Rufus » Di Feb 04, 2020 12:32 pm

Tini hat geschrieben:
So Feb 02, 2020 6:26 pm
Hallo,

seit Weihnachten trägt mein Mann seine Creole, sieht richtig gut aus. Als ich ihm sein Weihnachtsgeschenk anlegte, habe ich ihn darauf angesprochen, dass es mir gut gefallen würde wenn er rechts die andere Creole trägt. Gestern beim Bummeln, als wir bei Juwelier vorbeikamen, habe ich ihn nochmals darauf angesprochen und bin mit ihm in den Laden. Wir wurden von der Verkäuferin vom letzen mal begrüßt, ich sagte dass wir weitere Ohrringe machen lassen wollen. Wir nahmen die gleichen Stecker wie beim letzen Mal. Als sich mein Mann gesetzt hatte, fragte sie ob er den Ohrring rechts haben will. Mein Mann meinte sie soll einen Stecker erst mal ins linke Ohr machen. Kurze Zeit später hatte er den Stecker drin. Nachdem sie ihm die Creole wieder angelegt hatte, zeigte sie ihm sein Ohr im Spiegel. Während er sich betrachtete, sagte ich ihm dass es gut aussieht, er soll sich doch anderen den Stecker rechts reinmachen lassen. Er nickte und kurze Zeit später war der Stecker drin. Es steht ihm richtig gut. Gestern Abend bemerkte ich wie sich mein Mann im Spiegel anschaute, dabei gestand er mir es ihm gefällt und dass er froh ist das er es beidseitig gemacht hat.

Nach Weihnachten hätte ich nie gedacht dass er sich weitere Löcher machen lässt, dieses mal war es recht einfach. Ich bin stolz auf ihn.

LG Tini
Hallo Tini,

hey das ist ja toll. Von 1 auf 3.
Manchmal ist das ja gut wenn der Erstschmuck nur paarweise erhältlich ist.
Nun trägt im 1. Loch die Creole und dahinter den Erststecker ?
Wie groß ist nochmal die Creole und in Gold oder Silber ?
Ein Ohrloch bleibt heute selten alleine, auch bei Männern
Nun bist Du wieder an der Reihe mit was Neuem ?

Rufus

Tini
Beiträge: 67
Registriert: So Sep 08, 2019 2:56 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von Tini » Di Feb 04, 2020 4:48 pm

jetztauchmitloch hat geschrieben:
Di Feb 04, 2020 9:32 am
Tini hat geschrieben:
So Feb 02, 2020 6:26 pm
Hallo,

seit Weihnachten trägt mein Mann seine Creole, sieht richtig gut aus. Als ich ihm sein Weihnachtsgeschenk anlegte, habe ich ihn darauf angesprochen, dass es mir gut gefallen würde wenn er rechts die andere Creole trägt. Gestern beim Bummeln, als wir bei Juwelier vorbeikamen, habe ich ihn nochmals darauf angesprochen und bin mit ihm in den Laden. Wir wurden von der Verkäuferin vom letzen mal begrüßt, ich sagte dass wir weitere Ohrringe machen lassen wollen. Wir nahmen die gleichen Stecker wie beim letzen Mal. Als sich mein Mann gesetzt hatte, fragte sie ob er den Ohrring rechts haben will. Mein Mann meinte sie soll einen Stecker erst mal ins linke Ohr machen. Kurze Zeit später hatte er den Stecker drin. Nachdem sie ihm die Creole wieder angelegt hatte, zeigte sie ihm sein Ohr im Spiegel. Während er sich betrachtete, sagte ich ihm dass es gut aussieht, er soll sich doch anderen den Stecker rechts reinmachen lassen. Er nickte und kurze Zeit später war der Stecker drin. Es steht ihm richtig gut. Gestern Abend bemerkte ich wie sich mein Mann im Spiegel anschaute, dabei gestand er mir es ihm gefällt und dass er froh ist das er es beidseitig gemacht hat.

Nach Weihnachten hätte ich nie gedacht dass er sich weitere Löcher machen lässt, dieses mal war es recht einfach. Ich bin stolz auf ihn.

LG Tini
Hallo,

wow, klasse, daß er jetzt gleich so mutig war, sich 2 Ohrringe auf einmal stechen zu lassen . Da hat sich deine Ausdauer gelohnt. Wie sich doch die lange Ablehnung und Ungewissheit gewandelt hat. Das hättest Du dir vor einem halben Jahr nicht träumen lassen.

Hast Du auch noch ein neues Ohrloch dazu bekommen?

Da stehe ich ja fast wieder in Versuchung für Ohrloch Nummer 3

Gruß Chris
Hallo Christian,
ja die Ausdauer hat sich gelohnt. Ich hätte nie gedacht dass er, nachdem wir am Schaufenster standen mit in den Laden geht. Nachdem er sich für die linke Seite entschieden hatte, dachte ich zuerst gut, passt auch. Zu meiner Verwunderung hat er sich ohne Gegenwehr dann rechts den anderen Stecker machen lassen. Die Stecker jetzt waren für ihn ein kleiner Schritt gegenüber dem ersten mal. Wenn das Eis mal gebrochen ist.

Nachdem er sich beide hat machen lassen war für mich keiner mehr übrig. Ich hatte schon Lust dazu wollte allerdings nicht zwei Löcher machen lassen. Die Gelegenheit wird sich noch ergeben.

Wohin willst du dir das dritte Loch machen?

LG Tini

Tini
Beiträge: 67
Registriert: So Sep 08, 2019 2:56 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von Tini » Di Feb 04, 2020 4:59 pm

Rufus hat geschrieben:
Di Feb 04, 2020 12:32 pm
Tini hat geschrieben:
So Feb 02, 2020 6:26 pm
Hallo,

seit Weihnachten trägt mein Mann seine Creole, sieht richtig gut aus. Als ich ihm sein Weihnachtsgeschenk anlegte, habe ich ihn darauf angesprochen, dass es mir gut gefallen würde wenn er rechts die andere Creole trägt. Gestern beim Bummeln, als wir bei Juwelier vorbeikamen, habe ich ihn nochmals darauf angesprochen und bin mit ihm in den Laden. Wir wurden von der Verkäuferin vom letzen mal begrüßt, ich sagte dass wir weitere Ohrringe machen lassen wollen. Wir nahmen die gleichen Stecker wie beim letzen Mal. Als sich mein Mann gesetzt hatte, fragte sie ob er den Ohrring rechts haben will. Mein Mann meinte sie soll einen Stecker erst mal ins linke Ohr machen. Kurze Zeit später hatte er den Stecker drin. Nachdem sie ihm die Creole wieder angelegt hatte, zeigte sie ihm sein Ohr im Spiegel. Während er sich betrachtete, sagte ich ihm dass es gut aussieht, er soll sich doch anderen den Stecker rechts reinmachen lassen. Er nickte und kurze Zeit später war der Stecker drin. Es steht ihm richtig gut. Gestern Abend bemerkte ich wie sich mein Mann im Spiegel anschaute, dabei gestand er mir es ihm gefällt und dass er froh ist das er es beidseitig gemacht hat.

Nach Weihnachten hätte ich nie gedacht dass er sich weitere Löcher machen lässt, dieses mal war es recht einfach. Ich bin stolz auf ihn.

LG Tini
Hallo Tini,

hey das ist ja toll. Von 1 auf 3.
Manchmal ist das ja gut wenn der Erstschmuck nur paarweise erhältlich ist.
Nun trägt im 1. Loch die Creole und dahinter den Erststecker ?
Wie groß ist nochmal die Creole und in Gold oder Silber ?
Ein Ohrloch bleibt heute selten alleine, auch bei Männern
Nun bist Du wieder an der Reihe mit was Neuem ?

Rufus
Hallo Rufus,
finde ich auch toll, er hat vorn die Creole in silber, sehr männlich und nicht zu groß und dahinter den Stecker. Später werde ich ihm für das zweite einen kleinen Diamantstecker schenken. Sieht bestimmt schick aus.
Bei mir wird bestimmt noch etwas dazukommen, die Gelegenheit wird sich ergeben.
LG Tini

jetztauchmitloch
Beiträge: 19
Registriert: Di Jan 22, 2019 10:45 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von jetztauchmitloch » Mi Feb 05, 2020 9:35 am

Tini hat geschrieben:
Di Feb 04, 2020 4:48 pm
jetztauchmitloch hat geschrieben:
Di Feb 04, 2020 9:32 am
Tini hat geschrieben:
So Feb 02, 2020 6:26 pm
Hallo,

seit Weihnachten trägt mein Mann seine Creole, sieht richtig gut aus. Als ich ihm sein Weihnachtsgeschenk anlegte, habe ich ihn darauf angesprochen, dass es mir gut gefallen würde wenn er rechts die andere Creole trägt. Gestern beim Bummeln, als wir bei Juwelier vorbeikamen, habe ich ihn nochmals darauf angesprochen und bin mit ihm in den Laden. Wir wurden von der Verkäuferin vom letzen mal begrüßt, ich sagte dass wir weitere Ohrringe machen lassen wollen. Wir nahmen die gleichen Stecker wie beim letzen Mal. Als sich mein Mann gesetzt hatte, fragte sie ob er den Ohrring rechts haben will. Mein Mann meinte sie soll einen Stecker erst mal ins linke Ohr machen. Kurze Zeit später hatte er den Stecker drin. Nachdem sie ihm die Creole wieder angelegt hatte, zeigte sie ihm sein Ohr im Spiegel. Während er sich betrachtete, sagte ich ihm dass es gut aussieht, er soll sich doch anderen den Stecker rechts reinmachen lassen. Er nickte und kurze Zeit später war der Stecker drin. Es steht ihm richtig gut. Gestern Abend bemerkte ich wie sich mein Mann im Spiegel anschaute, dabei gestand er mir es ihm gefällt und dass er froh ist das er es beidseitig gemacht hat.

Nach Weihnachten hätte ich nie gedacht dass er sich weitere Löcher machen lässt, dieses mal war es recht einfach. Ich bin stolz auf ihn.

LG Tini
Hallo,

wow, klasse, daß er jetzt gleich so mutig war, sich 2 Ohrringe auf einmal stechen zu lassen . Da hat sich deine Ausdauer gelohnt. Wie sich doch die lange Ablehnung und Ungewissheit gewandelt hat. Das hättest Du dir vor einem halben Jahr nicht träumen lassen.

Hast Du auch noch ein neues Ohrloch dazu bekommen?

Da stehe ich ja fast wieder in Versuchung für Ohrloch Nummer 3

Gruß Chris
Hallo Christian,
ja die Ausdauer hat sich gelohnt. Ich hätte nie gedacht dass er, nachdem wir am Schaufenster standen mit in den Laden geht. Nachdem er sich für die linke Seite entschieden hatte, dachte ich zuerst gut, passt auch. Zu meiner Verwunderung hat er sich ohne Gegenwehr dann rechts den anderen Stecker machen lassen. Die Stecker jetzt waren für ihn ein kleiner Schritt gegenüber dem ersten mal. Wenn das Eis mal gebrochen ist.

Nachdem er sich beide hat machen lassen war für mich keiner mehr übrig. Ich hatte schon Lust dazu wollte allerdings nicht zwei Löcher machen lassen. Die Gelegenheit wird sich noch ergeben.

Wohin willst du dir das dritte Loch machen?

LG Tini
Bild

Gute Frage. Ich habe mal probehalber eine kleine Creole oben angesteckt, oder unten die kleine Creole dazu.

Bild

Pit
Beiträge: 56
Registriert: So Jan 13, 2019 2:01 pm
Wohnort: München

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von Pit » So Feb 09, 2020 2:48 pm

Na, sieht doch prima aus - und auch noch für ein drittes ist unten nochgut Platz ;)

Tini
Beiträge: 67
Registriert: So Sep 08, 2019 2:56 pm

Re: Ohr schmerzt

Beitrag von Tini » Mo Feb 10, 2020 6:52 pm

jetztauchmitloch hat geschrieben:
Mi Feb 05, 2020 9:35 am
Tini hat geschrieben:
Di Feb 04, 2020 4:48 pm
jetztauchmitloch hat geschrieben:
Di Feb 04, 2020 9:32 am


Hallo,

wow, klasse, daß er jetzt gleich so mutig war, sich 2 Ohrringe auf einmal stechen zu lassen . Da hat sich deine Ausdauer gelohnt. Wie sich doch die lange Ablehnung und Ungewissheit gewandelt hat. Das hättest Du dir vor einem halben Jahr nicht träumen lassen.

Hast Du auch noch ein neues Ohrloch dazu bekommen?

Da stehe ich ja fast wieder in Versuchung für Ohrloch Nummer 3

Gruß Chris
Hallo Christian,
ja die Ausdauer hat sich gelohnt. Ich hätte nie gedacht dass er, nachdem wir am Schaufenster standen mit in den Laden geht. Nachdem er sich für die linke Seite entschieden hatte, dachte ich zuerst gut, passt auch. Zu meiner Verwunderung hat er sich ohne Gegenwehr dann rechts den anderen Stecker machen lassen. Die Stecker jetzt waren für ihn ein kleiner Schritt gegenüber dem ersten mal. Wenn das Eis mal gebrochen ist.

Nachdem er sich beide hat machen lassen war für mich keiner mehr übrig. Ich hatte schon Lust dazu wollte allerdings nicht zwei Löcher machen lassen. Die Gelegenheit wird sich noch ergeben.

Wohin willst du dir das dritte Loch machen?

LG Tini
Bild

Gute Frage. Ich habe mal probehalber eine kleine Creole oben angesteckt, oder unten die kleine Creole dazu.

Bild
Hallo Christian,
sieht gut aus, mir persönlich gefällt es wenn Mann nicht nur links Ohrringe trägt, das ist allerdings Geschmacksache.
Was sagt denn deine Frau dazu?
Ich selbst hatte vor einigen Jahren oben im Ohr auch einen Stecker. Fand ihn schön (sonst hätte ich das nicht gemacht) allerdings hat dieses Ohrloch bei mir nur rumgezickt, weshalb ich den Stecker herausgenommen habe.
LG Tini

Antworten