Ohrloch piercen oder mit Studex System 75 stechen lassen?

Aktuelles Ohrlochforum
Antworten
Joschi
Beiträge: 3
Registriert: So Mär 17, 2019 5:56 pm

Ohrloch piercen oder mit Studex System 75 stechen lassen?

Beitrag von Joschi » Do Mai 30, 2019 6:31 am

Hallo,
nach fast 30 Jahren Wunsch einen Ohrstecker tragen zu wollen habe ich mich jetzt durchgerungen es nun endlich zu wagen.
Erst war meine Frau nicht so begeistert, aber nun meint sie wenn es mein Wunsch sei soll ich es ruhig machen.
Für mich stellt sich nun die Frage piercen lassen oder mit dem System 75 von Studex stechen lassen.

Hat hier jemand hierzu Erfahrungen, oder Empfehlungen zu Heilung, Kosten usw.


Viele Grüße
Joschi

Pit
Beiträge: 56
Registriert: So Jan 13, 2019 2:01 pm
Wohnort: München

Re: Ohrloch piercen oder mit Studex System 75 stechen lassen?

Beitrag von Pit » Do Mai 30, 2019 2:13 pm

Bei einem normalen Ohrloch sehe ich da nicht so den entscheidenden Unterschied; gut beim Piercer kann man gleich einen anderen Schmuck (Labret-Stecker mit Kugel) reinmachen, wobei ein Ring fürs Abheilen m.E. nicht so richtig toll ist.

Sabine
Beiträge: 41
Registriert: So Jan 06, 2019 7:12 pm

Re: Ohrloch piercen oder mit Studex System 75 stechen lassen?

Beitrag von Sabine » Fr Mai 31, 2019 6:22 am

Hallo Joschi,

freut mich dass du dir Ohrlöcher zulegen willst. Denke bei Ohrlöchern ist es egal ob Studex oder Piercer. Es sind beide Methoden steril wenn richtig gearbeitet wird und die Heilung dauert auch bei beiden ca.6 Wochen.
Der einzige Unterschied im Schmuckladen kostet das Paar je nach Stecker meist um die 20€ und beim Piercer kostet es mehr.
Meine Ohrlöcher habe ich alle im Schmuckladen machen lassen.

LG Sabine

Kagi
Beiträge: 43
Registriert: Sa Mär 09, 2019 11:49 am

Re: Ohrloch piercen oder mit Studex System 75 stechen lassen?

Beitrag von Kagi » So Jun 02, 2019 5:25 pm

Joschi hat geschrieben:
Do Mai 30, 2019 6:31 am
Hallo,
nach fast 30 Jahren Wunsch einen Ohrstecker tragen zu wollen habe ich mich jetzt durchgerungen es nun endlich zu wagen.
Erst war meine Frau nicht so begeistert, aber nun meint sie wenn es mein Wunsch sei soll ich es ruhig machen.
Für mich stellt sich nun die Frage piercen lassen oder mit dem System 75 von Studex stechen lassen.

Hat hier jemand hierzu Erfahrungen, oder Empfehlungen zu Heilung, Kosten usw.


Viele Grüße
Joschi
Hallo Joschi,
hast du lange gebraucht bis deine Frau ja gesagt hat?
Beim Juwelier haben zwei Stecker 22 Euro gekostet, die Löcher wurde mit Studex gemacht und sind problemlos verheilt. Ende April haben mein Freund und ich mit Ersteckern von Studex die es im Internet bei mein...stecker.de um 10 Euro gibt, Löcher gemacht. War wie beim Juwelier nur aufregender.

LG Kathi

Ohrlochpistole
Beiträge: 36
Registriert: So Dez 30, 2018 11:05 am

Re: Ohrloch piercen oder mit Studex System 75 stechen lassen?

Beitrag von Ohrlochpistole » Mo Jun 03, 2019 5:31 pm

Ohrlöcher im Ohrläppchen würde ich mit studex machen....

Joschi
Beiträge: 3
Registriert: So Mär 17, 2019 5:56 pm

Re: Ohrloch piercen oder mit Studex System 75 stechen lassen?

Beitrag von Joschi » Fr Aug 28, 2020 4:36 pm

Ich wollte mich mal wieder melden und euch mitteilen. Ich habe es gemacht! Seit 8 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Ohrloches im linken Ohrloch.
Hierzu war ich aus hygienischen Gründen bei einem Piercerin und ich muss sagen, es war eine gute Entscheidung. Alles super verheilt. Zur Zeit trage ich noch eine 3mm Titankugel. Mal sehen ob ich mit der Zeit man den Ohrschmuck wechseln werde. Die Reaktionen im privaten sowie beruflichen Umfeld waren fast null. Lediglich einige aus dem Bekanntenkreis fragen mich seit wann ich einen Ohrstecker hätte, bzw. waren positiv überrascht dass ich einen Ohrstecker trage. An alle die wie ich so lange damit gezögert haben kann ich nur empfehlen wartet nicht mehr macht es einfach. Was ist schon ein Ohrloch mit einem dezenten Stecker oder Ring drin. Meine Frau ist auch voll begeistert, dass ich jetzt einen Ohrsteckertrage, gerade jetzt wo der Hype der 90er schon lange abgeflacht ist und nur noch die einen Ohrstecker/Ohrring tragen die es selbst wollen und nicht weil die anderen einen Ohrstecker/Ohrring haben.

viele Grüße
Joschi

Antworten