Ohrlochforum (aktuell) Archiv: Übersicht Archiv: Suche

Das aktuelle Ohrlochforum ist nun hier. Unten siehst Du ein Teil vom Archiv von 1999 - 2018.

Re: Ohrloch geatändniss

geschrieben von eric am 12.10.2013 um 18:30:41 - als Antwort auf: Re: Ohrloch geatändniss von Rafael
Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.

 
 Hallo mein Name ist eric ich habe Anfang des Jahres 2 Ohrlöchen gestochen 1-1 aber selber zu hause weil ich mich nicht getraut habe in die Stadt zu gehen um mir welche stechen zu lassen.
Deshalb habe ich sie mir selber gestochen ich habe es meiner Mutter zwar mal eezählt das ich ohrlöcher möchte aber das war es auch nun habe ich ohrlöcher und sie sind auch super geworden.
Ich trage jedes mal wenn ich allein bin Creolen und wenn meine Eltern kommen nehme ich sie wider raus ich habe einen Bruder er ist 27 Jahre alt und trägt selber 2 Ohrringe ihm habe ich es schon erzählt er findet es cool aber er meunte das muss ich ihnen selber sagen wie mach ich das bloss könnt ihr mir noch ein paar tips geben wie ich das am besten mache.
Danke wenn ihr mir helfen könnt.


Hallo Eric
Wenn du hier im Forum mal ein bisschen liest, merkst du dass auch noch andere bedenken hatten, wie das Umfeld reagiert wenn man eines Tages Schmuck in den Ohren hat. Viele haben dann die Erfahrung gemacht, dass es keine grossen Reaktionen gibt.

Ich hatte schon mit 15 den Wunsch nach einem Ohrring, es brauchte dann aber mehr als zehn Jahre bis ich mir ein Ohrstecker habe schiessen lassen. Damals wohnte ich noch bei den Eltern, die Mutter hat den Ohrstecker gleich gesehen und hat gesagt: „O jetzt hast du Ohrstecker“, ich weiss nicht ob das neutral oder negativ gemeint war. Einige andere Personen in meinem (ländlichen konservativen) Umfeld haben ähnlich reagiert, ein paar wenige positiv. Später kamen dann noch ein paar Löcher dazu. Ich bin heute noch glücklich, dass ich dann endlich diesen Schritt gewagt habe. Rückblickend würde ich mir schon damals als der Wunsch nach Ohrschmuck kam, diesen Wunsch erfüllen, heute habe ich manchmal das Gefühl ich habe da etwas verpasst. Als ich dann im Ausland in einer Sprachschule war, wäre das eine Super Gelegenheit gewesen mit etwas mehr Schmuck aufzutreten.

Mein Rat an dich: Nur mut, trage den Ohrschmuck so wie du willst, lass es dir egal sein was deine Eltern dazu sagen, es ist dein Leben, mach was du Freude hast.


Hallo ich habe lange Haare die über die Ohren gehen und achte immer drauf das das auch so bleibt das sie die ohrlöcher
nicht gleich sehen aber wie sag ich es meiner Mutter ich habe schon überlegt ich mach mir einfach meine creolen rein und sag es ihr dann einfach aber da habe ich noch paar bedenken

Antworten zu diesem Beitrag:
Ohrlochforum (aktuell) Archiv: Übersicht Archiv: Suche
lexikon regeln datenschutz