Aktuelles Ohrlochforum Archiv: Übersicht Archiv: Suche

Das aktuelle Ohrlochforum ist nun hier. Hintergründe zum Umzug mit Hinweisen wie das neue Forum funktioniert findest Du hier. Weiter unten siehst Du das Archiv von 1999 - 2018.

Bilder - Ohren zutackern

geschrieben von Pit am 14.12.2018 um 20:30:22 - als Antwort auf: Foto (meine Story) von OF former....

Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.

Hi Thomas,

erst einmal vielen Dank für die genialen Bilder und die Geschichte!

Den Mut, sich ein oder gar beide Ohren von 0 auf XXL zutackern zu lassen, hattes Du - wie die Bilder zeigen - ja schon einmal;) In Hinblick auf den Alltag hat man selber viel mehr Bedenken... Stell Dir mal vor, du wärst damals mit den so vollgetackerten Ohren zufällig deinem Chef begegnet ;) Sicherlich wird es den ein oder anderen dummen Kommentar geben - aber was soll es; insofern ein klares: Ja, mach es, insbesondere wenn Du deine Freundin schon so heiß gemacht hast!

Die Anordnung ansich ist natürlich Geschmackssache! Ich finde sie ziemlich genial; nur 3-4 wirken eher unvollständig, den ganzen Rand entlang hat schon etwas extravagantes. Waren die Stecker mit der Nadel gestochen oder hattest Du sie "schießen" lassen? Mit etwas geringerem Abstand würden da sicher auch noch einige mehr reingehen ;)

LG Pit


 
Bin schon seit früher Jugend Fan von Frauen (Mädels) mit einer Vorliebe für viel Schmuck und habe mir dies auch für mich zu eigen gemacht. Zum Ausleben war und bin ich allerdings, wie soll man schreiben, zu schissig.
Hatte dann das große Glück, daß meine erste Frau mein Faible teilte und bereits in den 70ern (bin bereits ein älteres Semester....aber immer noch verrückt) den Wunsch nach einem 2. Ohrring links äußerte. Ich hatte das große Glück beizuwohnen, wie sie dann mit der Zeit die Anzahl auf 6 rechts und 9 links steigerte. Ich muss zugeben, daß die letzten ausschliesslich auf meinen Wunsch dazu kamen, denn sie hatte, wie das oft so ist, den Spaß, im Gegensatz zu mir, schon etwas daran verloren.
Meine 2. Frau übernahm ich dann Mitte der 80er mit je 2 Ohrringen, als ich ihr von meiner Ex, nicht ohne Hintergedanken, berichtete. Dann musste sie natürlich nachziehen, ich Schelm :).
12 links und 5 rechts waren dann die erzielte Rekordmenge. Mann sah das geil aus. Dann kam natürlich auch wieder die Zeit, wo sie leider den Spaß verlor und sich Loch um Loch leerte. Traurig, aber hier ja schon oft geschildert. Nach weit über 20 Jahren trennten sich unsere Wege (nein, nicht deshalb):
Meine aktuelle Partnerin, mit der ich seit gut 6 Jahren zusammen lebe, hatte anfangs null Ohrschmuck, aber durchaus ein Faible für Körperkunst, denn sie war damals schon üppig tätowiert. Klar, das ich da auch drauf abfahre. Irgendwann sagte ich ihr, was ihr natürlich auch gefiel, Tunnels wären doch was für sie.
2 funktionierende Ohrlöcher hatte sie ja und so brachte die Zeit wunderschön gedehnte Ohrläppchen mit 16mm Tunnel. Mehr möchte sie nicht. Hinzu kamen auf jeder Seite noch je 3 Piercings (Tragus, Helix und....mir fehlt der Ausdruck) Was soll ich sagen, ich kann mich wohl glücklich schätzen, was unser Thema hier betrifft.
Aber nun zur Ursache des Fotos. Ich selbst wünsche mir nichts sehnlicher, als ein extrem gut gefülltes Ohr....oder beide. Meine Freundin und das ist der Hammer, würde es genial finden. Da würde sie voll draus abfahren. Toll, oder!? Aktuell ist aufgrund meines Beamtenjobs nicht dran zu denken. Ok, dran zu denken schon :). Da ich nächstes Jahr das Arbeitsleben an den Nagel hänge, ist das Ohrlöchern für diese Zeit geplant.
Das Schlimme ist nur, ich bin ein unglaublicher Schisser und weiß nicht, ob ich das auf die Kette kriege.
Zumal ich 2 Söhne im Erwachsenenalter habe, die dann sicher denken, ich hätte einen an der Waffel.
Aber der Wunsch ist schon sehr, sehr gewaltig. Ah, ja, das Foto. Habe mir zum Test mal bei einem einschlägigen Juwelier (Tipp aus dem Forum, von Mav) das Ohr vollstechen lassen. War ein traumhaftes Erlebnis, auch aufgrund der Tatsache, daß die Frau, welche die Löcher gestochen hat, dies mit extremen Engagement gemacht hat.
Ok, die Zeit wird vergehen und dann stehe ich vor der Entscheidung, yes or no?
Könnt ihr mich bestärken? Geren würde ich auch die Meinung der evtl. anwesenden Damen lesen.
Ach ja, zu meiner Optik, ich sehe aus wie der typische Harleyfahrer (muss ich auch, da ich eine fahre:))und nicht wie ein Beamter. Vielleicht hilft der Hinweis.
Ich bedanke mich im Voraus für eure Antworten.

LG Ohrlochfan (Thomas)


Verstöße gegen die Werte und Regeln des Forums bitte hier melden.

Antworten zu diesem Beitrag:
Aktuelles Ohrlochforum Archiv: Übersicht Archiv: Suche
lexikon regeln impressum datenschutz